La Grande Ruine (3765m)

Im Herzen der Dauphiné

Karte CARTES IGN 3436ET Meije.Pelvoux-Parc National des Ècrins 1:25000


Ausgangspunkt Refuge de l'Alpe de Villar d'Arêne (2077m)

Beschreibung Von der Hütte kurze Abfahrt (ca. 100hm) in das westlich gelegene Tal. Gerade aus und dann links über Moränen zum Glacier de la Plate des Agneaux. Man folgt nicht dem Sommerweg zum Refuge Adèle Planchard, sondern folgt weiter dem Tal, bis rechts zwei steile Rinnen hochziehen. Man steigt zuerst durch die rechte hoch und wechselt dann dort, wo sie wieder aufeinandertreffen in die linke Rinne. Ziemlich gerade hoch, bis die Schutzhütte sichtbar wird. Dann quert man nach links und steigt über einen steilen Gletscherhang Richtung Col des Neiges (3348m). Kurz vor dem Pass nach Rechts hoch und durch das zuerst flacher, dann wieder steiler werdende Gletscherbecken hoch zur Scharte zwischen dem Hauptgipfel und dem Pic Maître. Skidepot. Oberhalb der Randspalte nach links bis zu einer steilen Rinne, die zum Grad führt. Hier hinauf und noch kurz über den Grat zum Gipfel (3765m)

Aufstiegszeit 6h 1900hm (mit Gegenanstieg zur Hütte)

(c) renato botte


(c) helmut gargitter