Oberhaghöchi (1203m)

Raus aus der Linthebene

Karte Swisstopo

Anfahrt Zürich - Schänis - Maseltrangen

Ausgangspunkt Maseltrangen (437m)

Vom Dorf folgen wir kurz der Strasse links der Kirche aufwärts. Beim Punkt 492m steigen wir nun rechts der Strasse in Falllinie immer am Waldrand hoch, am Brüschberg vorbei und weiter in Falllinie hoch zur Kuppe des Oberhaghöchi (1203m).

Abfahrt wie Aufstieg.

Aufstiegszeit 2Std. 770hm

fotos 17 01 2021 © michaeldellantonio

Lägern Hochwacht (853m)

Skiwanderung für Tage mit Schnee bis ins Flachland

Karte Swisstopo

Anfahrt Zürich - Regensberg

Ausgangspunkt Regensberg, Parkplätze entlang der Strasse am Ortseingang (593m)

Über die freien Flächen Cholägerten steigen wir hoch bis zum oberen Waldrand, wo wir den direkten Weg zum Punkt 792m wählen. Hier folgt ein zunächst flaches Stück das kurz vor Ende nochmals etwas aufsteigt, bevor man die Kugel passiert und schliesslich den Lägern Hochwacht mit der Aussichtsplattform (853m) erreicht.

Abfahrt wie Aufstieg, inklusive ein paar Schiebepassagen

Aufstiegszeit 3/4Std. 250hm

Skitour vor der Haustür, das geht nicht jedes Jahr
Märchenhafte Winterlandschaft erwartet uns auf dem Weg zum Lägern
Das Berggasthaus ist coronabedingt leider geschlossen

fotos 15 01 2021 © saschaflemming | michaeldellantonio

Wildgärst (2891m)

Aussichtsbalkon im Berner Oberland

Karte Swisstopo

Anfahrt Luzern  - Meiringen - Geissholz und ins Rychenbachtal bis zur Schwarzwaldalp (Kettenobligatorium)

Ausgangspunkt Schwarzwaldalp (1455m)

Wir machen ein paar Schritte der Strasse entlang zurück über den Bach. Gleich dahinter biegen wir links ab, queren eine kleine ebene Fläche und steigen den schönen Hang dahinter parallel zum Bach auf bis wir den Fahrweg erreichen. Dieser führt uns zur Pfanni-Alm und weiter zum Punkt 2008m. Wir queren die kleine Hochebene und folgen dem Tal unterhalb des Grindelbands in Richtung Hagelseewli. Nun halten wir uns westlich, umgehen in einem Bogen den Kessel und steigen nördlich des Schwarzhoren in die Wart (2705m). Von hier steigen wir den oft abgeblasenen Südwest-Hang hoch zum Gipfel des Wildgärst (2891m).

Abfahrt zunächst wie Aufstieg, allerdings folgen wir am Wart dem Tal hinaus zur Scheidegg Oberläger (1950m) und von dort hinunter zum Ausgangspunkt.

Aufstiegszeit 4Std. 1450hm

Wir starten bei der Schwarzwaldalp
Der Blick auf das Schwrzhorn prägt den Mittelteil des Aufstiegs
Wetterhorn
Unverkennbar in der Bildmitte Eiger und Jungfrau
Der Gipfelhang des Wildgärst
Der Thunersee mit dem Niesen
Karakorum der Schweiz

fotos 08 01 2021 © petermense | michaeldellantonio