Gross Schärhorn (3295m)

Herbstluft am Klausenpass

Karte Swisstopo Nr. 1192 Schächental 1:25000

Anfahrt Zürich - Glarus - Klausenpass

Ausgangspunkt Klausenpass (1948m)

Vom Chlausenchappeli folgen wir dem Fahrweg leicht ansteigend nach Westen bis Chammli (2054), wo das Schärhorn bereits ins Panorama rückt. Nun auf dem Weg leicht abwärts zum Griessbödemli am Fuss der grossen Moränen des Griessfirn. Ein etwas schwer zu findender Steig führt nun durch die Moräne hoch bis unterhalb des ehemaligen Gletscherbruchs, wo Reste eines Blockgletschers zu sehen sind. auf der linken Seite des Bruchs führt eine Steinschlaggefährdete Rinne hoch, welche wir sobald als möglich verlassen, indem wir nach Rechts queren, um den weiteren Anstieg über plattigen Fels fortzusetzen. Wir erreichen das Gletscherplateau und halten in südlicher Richtung auf die Ausläufer des Ostgrates zu. Über diesen gelangen wir auf den Südgrat, der uns steiler werdend zum Gipfel (3295m) führt. Eine letzte ausgesetzte Stelle (II) gut zwanzig Meter vor dem Gipfel kann bei Eis heikel sein.
 
Abstieg wie Aufstieg

Aufstiegszeit 4-5h 1400hm

Das Gross Schärhorn im Morgenlicht

 fotos 22|09|13 © hannesasam | michaeldellantonio