Piz Dals Corvs (2876m)

first line

Karte TABACCO Blatt 043 Vinschgauer Oberland 1:25000 

Anfahrt Bozen - Meran - Schlanders - Mals - St. Valentin - Rojen 

Ausgangspunkt Rojen, in der Kurve beim Skigebiet (1925m)

Vom Ausgangspunkt anfangsd rechts des Bachlaufs taleinwärts an alten Heuschobern vorbei. Nach einem guten Kilometer halten wir uns wiederum etwas rechts auf die Egg Alpenhütte (2065m) zu und zweigen dort in das rechte Tal ab. Diesem folgen wir zu den letzten Bäumen. Über eine kurze, steile Falnke zwischen zwei ausgeprägten Gräben hoch auf eine weite Hochfläche. Nun folgen wir dem linken Graben, bis von rechts ein Kamm von den Grionköüfen bis zum Graben herunterzieht. Über den Graben und den Kamm hoch, dann rechts durch eine Mulde unterhalb des Gipfels. Wir durchqueren die Mulde und stossen auf einen Grenzstein auf dem nächsten Rücken. Auch wenn auf der Karte so bezeichnet, liegt der eigentliche Gipfel mit Steinmännchen und Gipfelbuch nicht auf dem Grenzkamm, sondern etwas dahinter. Diesen erreichen wir, indem wir die nächste links umgehen. Auf dem flachen Gipfelplateau in wenigen Minuten zum höchsten Punkt (2876m). 

Abfahrt wie Aufstieg. Mit etwas Gegenanstieg, aber ohne Aufzufellen gelangt man unter den Inneren Nockenkopf und kann die dortigen, meist zwar schon etwas zerfahrenen Hänge ins Tal geniessen. 

Aufstiegszeit 31/2h ca. 950hm

Morgenstimmung am Reschen


fotos © chrislahner | stefanzublasing | michaeldellantonio