Weißkugel (3739m)

Formschönster Berg der Ötztaler Alpen

Karte TABACCO Blatt 043 Alta Val Venosta - Vinschgauer Oberland 1:25000
Anfahrt Bozen - Meran -Vinschgau - Schluderns - Matschertal bis in den Talschluss

Ausgangspunkt Glieshof im Matschertal (1824m)

Man folgt Anfangs dem Weg Nr. 1 taleinwärts und biegt dann (immer auf Weg Nr. 1) bei einer Materialseilbahn nach rechts ab, wo es in steilen Serpentinen zur Oberetteshütte geht (2677m, 2h). Dort geradeaus ca. 150m weiter, dann nach links über eine Brücke und kurz danach nach rechts (gut markierter Weg). Man steigt auf 3000m auf, um dann hinter dem Felsgrat zum Gletscher abzusteigen. Über den Matscherferner nach Westen und kurz vor dem Felsgrat steil hinauf. Unterhalb dieses Felsgrates entlang nach Norden bis zum Hintereisjoch. Dort über einen steilen Hang (heikel bei Blankeis) hinauf und weiter über den sanften Rücken zum Gipfelgrat. Dieser erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
 
Abstieg wie Aufstieg
 
Gehzeit (gesamt) 51/2-6h 2050m


fotos © michaeldellantonio | stefanzublasing | chrislahner | janunterberger