Zwächten (3080m)

Ah, andate allo Zwetschgen!?

Karte Swisstopo Nr. 255S Sustenpass 1:50000

Anfahrt Zürich - Schwyz - Wassen - Meien und weiter Richtung Sustenpass

Ausgangspunkt Ende der geräumten Sustenpassstrasse (ca. 1500m). Im Spätfrühjar beim Eingang der Chlialp (1613m)

Wir gehen zunächst einen guten Kilometer der gesperrten Passtrasse taleinwärts, um dann (1613m) nach Norden dem Gorezmettlenbach Richtung Chlialp zu folgen. Im Talschluss steigen wir östlich über einen breiten, teils steilen Hang rechts des Rossbachs hoch, bis wir beim Rossbiel (2217m) in den oberen flachen Talboden eintreten. Diesen durchschreiten wir wiederum auf der rechten Talseite ohne nennenswerten Höhenverlust. Wir bleiben rechts und gelangen so zum Rossfirn. Nun sind südöstlich des Gipfels zwei steile Couloirs und noch weiter rechts eine Rampe sichtbar. Die Rampe merken wir uns für die Abfahrt, im Aufstieg halten wir auf das linke, gut 45° steile Couloir zu und steigen mit Skiern bis zu dessen Beginn. Nun mit den Skiern am Rucksack und wenn nötig mit Steigeisen und Pickel bewaffnet durch das Couloir hoch, wobei die losen Steine im oberen Bereich mit Vorsicht zu geniessen sind.
Auf gut 2980m steigen wir aus dem Couloir aus, schnallen wieder die Skier an und steigen nordwestwärts den sanften Hang hoch bis zum Gipfel des Zwächten (3080m).

Abfahrt Vom Gipfel Abfahrt zum Ausstieg des Couloirs und über den Rücken weiter nach Süden bis zu einem Felsriegel. Entweder links steil umfahren und unter dem Felsriegel queren oder rechts einige Meter absteigend direkt zur Scharte. Nun über die bis 40° steile Rampe hinunter bis zur Aufstiegsspur. Dieser folgend bis zum Ausgangspunkt.

Aufstiegszeit  4-5h 1500-1600hm

Das Couloir in der Bildmitte schräg rechts hoch führt zum Gipfel.
Am Rosfirn. Ganz rechts ist ein Teil der Rampe sichtbar.
Gegen eine freiwillige Spende wird nach einer Skitour in der Bäsäbeiz in Meien der Durst gestillt. ein Muss.

fotos © stephansteinmayr | michaeldellantonio