Glockhauser (3021m)

Langtauferer Powder

Karte TABACCO Blatt 043 Alta Val Venosta/Vinschgauer Oberland 1:25000

Anfahrt Bozen - Meran - Mals - Graun - Langtaufers - Melag 

Ausgangspunkt Parkplatz im Talschluss von Langtaufers bei der Bar Endstation (1912m)

Wir wandern vom Parkplatz nach Norden bis zur Bergstation des kleinen Skiliftes, um dort nach rechts dem Sommerweg folgend den steilen Hang in das Melag-Tal queren. bei einer kleinen Brücke überqueren wir den Bach und folgen diesem flach taleinwärts bis zu einem markanten Felsbrocken kurz vor dem Talschluss. Gut zweihundert Meter hinter dem Felsen ziehen wir links den steilen Hang zwischen zwei wenig ausgeprägten Rinnen gerade hoch, an dessen Ende sich ein Hochtal öffnet. In sanftem Hügelgelände gewinnen wir an Höhe und erreichen auf ca. 2700m eine ebene Fläche, auf der wir uns eher rechts halten. Den Gipfelhang queren wir von rechts unten nach links oben, bis wir gut hundert Meter unter dem Gipfel auf den Kamm steigen. Diesem folgen wir die verbleibende Strecke bis zum Gipfel (3021m).

Abfahrt wie Aufstieg. Bei sicheren Bedingungen können wir vom Gipfel direkt abfahren. Schön sind auch die letzten steilen Südhänge vom Sommerweg in den Talboden.

Aufstiegszeit 3-31/2h ca. 1100hm

Skitourenparadies Langtauferertal
Bei guten Bedingungen können wir vom Gipfel in direkter Linie abfahren
Der Weiler Melag
Abendstimmung am Reschensee bei Graun

 fotos © chrislahner | michaeldellantonio