Rigi Kulm (1798m)

Auf den Spuren von Mark Twain

Karte Swisstopo Nr. 235 Rotkreuz 1:50000

Anfahrt Zürich - Arth-Goldau

Ausgangspunkt Rigi-Bahn Arth-Goldau

Mit der Rigi-Bahn (blau) von Arth-Goldau bis zur Station Fruttli (1152m). Von dort auf gutem Weg zunächst links, dann rechts des Baches zum Weiler Klösterli (1302m). Der Beschilderung folgend weiter zur Station Rigi Staffel (1603m), wo man auf die Bahn trifft, die vom Vierwaldstätter See heraufführt. Nun unterhalb der Gleise auf breitem Fahrweg um den Gipfel herum, um von der Ostseite die Bergstation zu erreichen. In wenigen Minuten zusammen mit den Touristen, die der Zug ausspuckt, zum Rigi Kulm (1798m). 
Abstieg wie Aufstieg oder mit der Bahn zurück zum Ausgangspunkt.

Aufstiegszeit 21/2h 650hm

Der alte Bahnhof der Rigi-Bahnen

Ich vermute wir müssen wohl öfter angehalten haben, um uns im Schatten auf dem Gras auszustrecken und ein bisschen zu rauchen, als es dieser Junge gewöhnt war [...] Wir sagten ihm, er könne gehen, wenn er es eilig hätte. Er sagte er hätte es nicht besonders eilig, aber er möchte auf den Gipfel kommen, solange er noch jung wäre [...] Er sagte er würde uns ein Hotel sichern, wenn er könnte, aber wenn sie alle besetzt wären, wollte er sie auffordern, noch eines zu bauen und sich zu beeilen, dass Farbe und Mörtel trocken wären, bis wir einträfen.
Mark Twain, Bummel durch Europa (1880)


 fotos 07|07|2012 © michaeldellantonio