Sardutzspitze (2598m)

Selten besuchter Gipfel im Schnalstal
Karte TABACCO Blatt 04 Val Senales - Schnalstal 1:25000

Anfahrt Meran - Naturns - Schnalstal bis Karthaus. Dort beim grossen Parkplatz rechts hoch der Strasse folgend am Sennhof vorbei bis zum Parkplatz beim Fahrverbotsschild.
Ausgangspunkt Parkplatz oberhalb des Sennhofs (1530m)
Vom Parkplatz dem Forstweg nach Süden folgend, bis er nach 4 Kehren den Weg Nr. 23 kreuzt. Diesen entlang bis zur Klosteralpe (2152m). Nun auf dem Weg Nr. 23 -das Panorama auf die schnalser Eisriesen genießend- weiter zum Saxalbsee (2460m). Vom See entweder auf dem Weg weiter bis zur Scharte und über den Kamm zurück nach Osten, oder schon vorher rechts steil hoch zum Kamm, dessen östlichen Abschluss die Sardutzspitze bildet. In leichter Kraxelei etwas ausgesetzt(I-II) die letzten Meter zum Gipfel (2598m). 
Abstieg Zurück zum Kamm und auf der nördlichen Seite dem Weg Nr. 23a folgend zurück zur Klosteraple und auf gleichem Weg zum Ausgangspunkt.
Aufstiegszeit 2 - 21/2h 1070hm

Der Sennhof
Der Saxalpsee (2460m)
Die Weisskugel dominiert das Schnalstal
Die Sardutzspitze oberhalb der Klosteralpe
 fotos 17|06|2012 © michaeldellantonio | stefanzublasing